Kinderärzte Wernau

Jetzt neu!

Herzlich Willkommen!

 

Wir, die Kinder- und Jugendärzte Wernau, bieten Ihnen die komplette pädiatrische Grundversorgung mit Vorsorgeuntersuchungen vom Neugeborenen bis zum Jugendlichen, Impfungen einschließlich Entwicklungsdiagnostik und Psychosomatik. Ergänzt wird das Angebot durch Ultraschalldiagnostik sowie Spezialuntersuchungen und Behandlungen im Gebiet der Allergologie, Pulmologie und Dermatologie.

Wir freuen uns Sie und sind bereit für alle Fragen rund um die Gesundheit und Entwicklung Ihres Kindes.

Ihre Kinder- und Jugendärzte Wernau.

Was tun bei Verdacht auf Coronavirus-Infektion?

Wenn bei Ihnen oder Ihrem Kind der Verdacht auf eine Coronavirusinfektion besteht (Luftwegsinfekt + Kontakt mit einem Erkrankten oder + Aufenthalt in einem Risikogebiet), gehen Sie bitte nicht direkt in unsere Praxis oder in eine der Notfallambulanzen, sondern nehmen Sie vorher mit uns telefonisch Kontakt auf.
Auch zu den Corona-Abstrichzentren (CAZ) fahren Sie bitte nur nach telefonischer Rücksprache, Sie werden sonst abgewiesen.

Außerdem gibt es eine Hotline des Landesgesundheitsamtes 0711 904-39555 (Mo-So, 9-18 Uhr) und beim Landratsamt 0711 3902-41966

Termine

Bitte vereinbaren Sie unbedingt einen Termin. Dies können sie am besten telefonisch erledigen.

So können wir besser planen und Ihnen Wartezeiten ersparen. Bitte teilen Sie uns den Grund für Ihren Termin mit, damit wir den voraussichtlichen Zeitbedarf besser einplanen können. Falls Geschwisterkinder mit untersucht werden sollen, melden Sie diese bitte mit an.

Sollten Sie einen Termin nicht wahrnehmen können, sagen Sie bitte so früh wie möglich ab, gerne auch per E-Mail (info@kinderaerzte-wernau.de)

Bitte mitbringen:

Elektronische Gesundheitskarte

Bitte bringen Sie uns von jedem vorgestellten Kind die elektronische Gesundheitskarte mit. Sie ersparen sich und uns damit viel zusätzliche Arbeit und Aufwand. Wir behalten uns vor, Ihnen die Konsultation sonst privat in Rechnung zu stellen.

Impfpass und Vorsorgeheft

Bitte vergessen Sie nicht, zu Vorsorgeuntersuchungen und Impfterminen das Vorsorgeheft und den Impfpass mitzubringen.

Handtuch und Spielzeug

Bitte bringen Sie ein Handtuch als Unterlage für die Untersuchung Ihres Kindes mit. Über ein eigenes, vertrautes Spielzeug wird sich ihr Kind freuen.

Ersatzwindel

Denken Sie bitte auch an eine Ersatzwindel. Wir sind Ihnen sehr dankbar, wenn sie gebrauchte Windeln mit nach Hause nehmen und dort entsorgen.