Aktuelles

Coronavirus

Liebe Patienten, liebe Eltern,

besondere Umstände erfordern besondere Maßnahmen. Hier geben wir Ihnen einen Überblick über unsere aktuellen Anpassungen. Der Praxisbetrieb geht weiter!

Zum Schutz Ihrer Kinder trennen wir strikt – vor allem zeitlich – kranke bzw. potentiell kranke Kinder von gesunden Kindern, die zu Vorsorgen und Impfungen kommen.
Wir bieten deshalb veränderte Sprechstundenblöcke an.

Dafür brauchen wir Ihre Mithilfe!

Unsere Notfallsprechstunde morgens von 8:00 – 8:30 Uhr findet weiterhin statt, sie ist für alle AKUT und schwer erkrankte Kinder vorgesehen.
Für die Abklärung  z.B. eines länger bestehenden Hustens/Infektes, Bauchschmerzen, Kopfschmerzen, Unsicherheiten bzgl. der aktuellen Coronasituation oder andere Sorgen zur Gesundheit ihres Kindes vergeben wir Termine nur nach telefonischer Anmeldung.
Sie können uns auch gerne eine email (info@kinderaerzte-wernau.de) schicken und wir werden uns bei Ihnen melden.
Wir bitten um Ihr Verständnis, dass es vielleicht etwas dauern kann, aber wir versprechen Ihnen, dass wir Ihre Anliegen ernst nehmen und uns melden.

Fordern Sie bitte auch Medikamente und Bescheinigungen per Telefon oder per email an.

Haben Sie einen Termin zu einer Vorsorge oder Impfung und wurden nicht von uns anderweitig informiert, findet der Termin statt. Bitte kommen Sie nur mit gesunden Kindern zu diesen Terminen!

Und noch ein paar Bitten zur Hilfe:

  • Kommen Sie, wenn möglich, nur mit einer Begleitperson und ohne Geschwisterkinder
  • Bringen Sie ein großes Handtuch als Unterlage mit
  • Wir haben unser Spielzeug reduziert, um hier Ansteckungen zu vermeiden, bringen Sie bitte ein kleines Spielzeug oder Buch für Ihr Kind mit
  • Kommen Sie nicht unangemeldet in unsere Praxis

Gemeinsam schaffen wir das!

Ihr Praxisteam